• Der Fußballverband Rheinland hat die Saison 2019/20 abgebrochen
    1. Mannschaft

    1. Runde Rheinlandpokal am 30. August um 14.30 Uhr

    Nach einigen Jahrzehnten ist der SC Concordia Saffig wieder im Rheinlandpokal vertreten. Diese Chance bekam die 1. Mannschaft durch den Fußballkreis Rhein-Ahr, da sie in der abgebrochenen Kreisliga A in der Fairnesstabelle den zweiten Platz belegt hat. Da der Erstplatzierte in dieser Wertung, die SG Westum/Löhndorf bereits für den Rheinlandpokal qualifiziert war, rückte der SCC nach. In der ersten Runde des Bitburger Rheinlandpokals empfängt der SCC am Sonntag, 30. August um 14.30 Uhr den Bezirksligisten SG Vordereifel Müllenbach. Für den Verein ist dies direkt ein Highlight zum Start in die Fußballsaison 2020/2021. Man darf gespannt sein, wie sich die neuformierte…

  • 1. Mannschaft

    Die Neuzugänge der 1. Mannschaft

    Die 1. Mannschaft geht mit einem 26-Mann-Kader in die neue Saison. Grund für diesen Zuwachs sind sieben Neuzugänge, von denen sechs 21 Jahre und jünger alt sind und somit auch für eine deutliche Verjüngung des Durchschnittalters sorgen. Damit konnten die 4 Abgänge nicht nur kompensiert, sondern der Kader in der Breite deutlich verstärkt werden. Wichtig wird es sein, die Neuzugänge schnell zu integrieren, damit die Abgänge der Stammspieler Max Kossmann, Thorsten + Tobias Schmitz, sowie Emanuel Thiessen auch qualitativ wieder ausgeglichen werden. Hier die Vorstellung der Neuzugänge der 1. Mannschaft:

  • Trainingsauftakt mit den 6 Neuzugängen
    1. Mannschaft

    Erfolgreicher Trainingsauftakt der Seniorenfußballer

    Die neuesten Lockerungen im Sportbereich ermöglichte dem SCC auch einen erfolgreichen Trainingsauftakt für die Saison 2020/2021, die nach ersten Aussagen vom Verbandspräsidenten Anfang September starten soll. Das Trainerteam um Cheftrainer Jürgen Kossmann, Co-Trainer Stefan Liesenfeld und Torwarttrainer Daniel Grandpre traute ihren Augen nicht, als sich 23 Spieler fürs Training vorbereiteten. Die 1. Mannschaft geht mit einem 26-Mann-Kader in die neue Saison. Grund für diesen Zuwachs sind sieben Neuzugänge, von denen sechs 21 Jahre und jünger alt sind und somit auch für eine deutliche Verjüngung des Durchschnittalters sorgen. Damit konnten die 4 Abgänge nicht nur kompensiert, sondern der Kader in der…

  • Der Fußballverband Rheinland hat die Saison 2019/20 abgebrochen
    1. Mannschaft

    Sportplatz gesperrt bis Ende Mai

    Da abzusehen war, dass der Trainingsbetrieb zeitnah nicht wieder starten kann und auch eine Entscheidung über den Abbruch der Fußballsaison erst Ende Mai fallen wird, hat der Vorstand des SCC gemeinsam mit der Gemeindeverwaltung entschieden, den Sportplatz schon jetzt zu restaurieren. Die Arbeiten wurden bereits in der letzten Aprilwoche durchgeführt, daher ist der Sportplatz bis Ende Mai / Anfang Juni gesperrt. Die derzeitigen Lockerungen hinsichtlich Freitzeitsport im Freien, jedoch unter Einhaltung von gravierenden Hygienemaßnahmen, lassen einen Trainingsbetrieb nicht zu. Der DFB hat unter folgendem Link einen Leitfaden zur „Rückkehr auf den Platz“ veröffentlicht: https://assets.dfb.de/uploads/000/222/150/original_Web_ZurueckaufdenPlatz.pdf?1588931934 Wer sich diesen Leitfaden durchliest, wird…

  • Trainingsauftakt mit den 6 Neuzugängen
    1. Mannschaft,  Fußball

    4 Saffiger Jungs kommen vom FC Plaidt zurück

    Auch wenn derzeit noch nicht bekannt ist, wie und ob die Fußballsaison 2019/2020 zu Ende gespielt wird, so hat der Vorstand des SCC seine Hausaufgaben für die neue Saison schon fast vollständig bearbeitet. Bereits Anfang März wurden die Zu- bzw. Absagen des bisherigen Spielerkaders der 1. Mannschaft abgefragt.Erfreulicherweise gab es dabei 18 Zusagen und auch das Trainer- und Funktionsteam um Jürgen Kossmann hat für eine weitere Saison zugesagt. Mit Max Kossmann verliert der Verein seinen Top-Scorer der letzten Jahre, allerdings ist die Anfrage vom Verbandsligisten SG99 Andernach auch der Lohn für seine Leistungen.Max bleibt weiterhin Vorstandsmitglied beim SCC, was seine…