1. Mannschaft

Niederlage gegen den Ahrweiler BC II

Teil 1 geht verloren!­čöÁÔܬ
___________________________
Am 5.Spieltag der Kreisliga A kam der Ahrweiler BC II vor 70 Zuschauern ins Burbachstadion zum SCC. Der ABC kam mit erfolgreichen Ergebnissen nach Saffig und rechnete sich die volle Beute aus. Der SCC wollte an die letzten Spiele ankn├╝pfen und erneut punkten. Die ersten Minuten waren sehr chancenarm auf beiden Seiten. Die erste gr├Â├čere Chance war bereits im Kasten des SCC. Ohne Chance f├╝r Concordia-Keeper Traupe schon Tim Linden den Ball stark an ihm vorbei (21.). Bis zur Halbzeit war es ein schnelles Spiel, welches allerdings ziemlich ohne gro├če Ereignisse verlief. In H├Ąlfte 2 kam das Spiel mehr in Fahrt. Die ersten Abschl├╝sse auf beiden Seiten durch Bourmer (53.), Sch├╝ring (57.) und Wolf (61.) trieben das Spiel auf Fahrt. Danach passierte eine Zeit lang nichts. In der 82.Minute war es dann ein langgezogener Freisto├č von Simon K├Ânig der pl├Âtzlich im langen Eck einschlug. Allerdings entschied Schiedsrichterin Franziska Hilger auf passives Abseits sodass der Treffer nicht z├Ąhlte. 3 Minuten vor Schluss zog dann Bourmer in den G├Ąstestrafraum ein und fiel zu Boden, doch es gab keinen Elfmeter f├╝r die Hausherren. Der ABC vergab dann noch eine Riesenchance zum zweiten Treffer (90.+3.).
Damit war das Spiel beendet und der SCC ging mit 0:1 als Verlierer vom Platz.
Am Samstag trifft der SCC im Teil 2 des Heimspiel Tripleheaders auf die SG Westum.