• Alte Herren

    Frank Herhaus macht 150. Spiel für die AH

    Das Highlight beim Spiel der AH Nickenich gegen den SCC vergangenen Mittwoch gab es bereits vor dem Anpfiff.Trainer Andreas May konnte Frank Herhaus zu seinem 150. Spiel bei den AH Saffig gratulieren.Seit 2004 hat „Furchi“ fast jedes Spiel bestritten und dabei auch regelmäßig die interne Torschützenliste angeführt.Auch im fortgeschrittenen Alter lässt er kein Training aus und fordert stets nach mehr Spielen. Leider reichen die Aufzeichnungen der Statistiker nicht weit genug zurück, aber Zeitzeugen gehen davon aus, dass Frank damit sogar den „Ewigen“ Manni Janssen überholt hat und somit alleiniger Rekordspieler des SCC ist.An dieser Stelle nochmals herzliche Glückwünsche von Mannschaft…

  • Alte Herren

    Volles Programm für die Alten Herren

    Nach der Kirmes stehen für die Alten Herren des SCC ereignisreiche Zeiten an. Zwischen dem 07.09. und dem 02.11. stehen acht Spiele an. Höhepunkt wird dabei mit Sicherheit das Ü-35 Rheinlandpokalspiel beim SV Rengsdorf sein. Aber auch die Pellenzderbies gegen Nickenich und die DJK Plaidt versprechen Spannung pur.Gegen Rengsdorf konnte man letztes Jahr nur knapp im heimischen Burbachstadion mit 1:0 durch ein Tor in letzter Sekunde gewinnen. Die Leistungen gegen Nickenich und Plaidt waren zuletzt indiskutabel. Aber die Blau-Weiß-Grauen haben sich viel vorgenommen und gehen gut vorbereitet in die restliche Spielzeit. Gestern half man zunächst beim Aufbau der Kirmes und…

  • Alte Herren

    Auswärtssieg bei kurzfristigem Spiel in Wehr

    Bei hochsommerlichen Temperaturen waren die AH des SCC froh, gestern Abend an den Wehrer Waldesrand fahren zu dürfen.Trotz der Sommerferien brachten beide Mannschaften 13 Spieler zusammen und so konnte man auf dem Kunstrasen die sportlichen Kräfte messen. Dabei kam der SCC besser ins Spiel und ließ gewohnt sicher den Ball durch die eigenen Reihen laufen. Aus unerklärlichen Gründen brachten die Blau-Weißen dann jedoch selbst Unruhe ins eigene Spiel und die Heimelf damit besser in selbiges.Nach einer guten Viertelstunde musste dann Florian Kling mit einer gekonnten Flugeinlage den Ball aus dem Winkel fischen und somit einen Rückstand verhindern. In der Folge…

  • Alte Herren

    Viererkette führt zum Erfolg

    Anspach, Kleemann, Liesenfeld, Pluta, Zenz. Große Namen das Saffiger Fußballs. Jedoch fehlten beim Spiel in Ochtendung mit diesen Spielern verletzungsbedingt sämtliche Alternativen auf der Liberoposition. So musste Trainer Andreas May gestern Abend erstmalig in der Geschichte der Saffiger Alten Herren mit Viererkette spielen. Da die kommende Generation teilweise aus der eigenen Seniorenvergangenheit gar keinen Libero mehr kennt, kein aussichtsloses Unterfangen. Dennoch stand diese Umstellung natürlich im Vordergrund und so war die Prämisse, aus einer gesicherten Abwehr heraus ins Spiel zu finden. Dies gelang auch vom Anpfiff an sehr gut. Der Ball lief sicher durch die Reihen und man näherte sich…

  • Alte Herren

    Schwere Kost auf hartem Geläuf

    Nach dem Gastspiel im vergangenen November beim SV Ruitsch-Kerben gastierten die Alten Herren gestern Abend abermals an der Mammutgrube. Aus den vergangenen Aufeinandertreffen wusste man, dass man der Heimelf spielerisch überlegen sein würde und so setzte Trainer Andreas May auf flaches Kurzpassspiel und volle Offensive. Leider ging dieser Plan jedoch nicht auf, da die Blau-Weißen mit dem holprigen Hartplatz überhaupt nicht zurechtkamen. Die gewohnte Passsicherheit wich unzähligen Stockfehlern und so schaffte man es nicht, ein kontrolliertes Spiel aufzubauen. Zu allem Überfluss verletzte sich Libero Thomas Pluta Mitte der ersten Halbzeit und damit ging dann auch noch die Stabilität in der…