Veranstaltungen

Fotos:
Neujahrsempfang des SCC - zu den Fotos
Neujahrsempfang findet am 11. Januar im Vereinslokal Dorfschänke statt - zu den Fotos
Bilder Siegerehrung Straßenturnier 2017 - zu den Fotos

Kontakte:
Bauer, Klaus - 1. Vorsitzender
Hirsch, Klaus - Öffentlichkeitsarbeit
Liesenfeld, Marco - Abteilungsleiter Fußball
Liesenfeld, Jörg -
Perling, Rouven - Kassierer
Schmitz, Tobias - Öffenlichkeitsarbeit 1. Mannschaft
Schrörs, Jörg - 2. Geschäftsführer
Zschiesche, Hans-Werner - Trainer Bambinis

Aktuelles

- die letzten 3 Einträge -


erstellt am : 12.03.2020 um : 13:15 Uhr von : Hans-Werner Zschiesche
Liebe SCC`ler.
Aufgrund der allgemein bekannten aktuellen Situation
wird die Kinderolympiade am 22.3. nicht stattfinden
und auf einen späteren Termin verschoben.
Nähere Informationen folgen zu gegebener Zeit.
Es grüßt die Jugendleitung


erstellt am : 23.05.2019 um : 22:26 Uhr von : Klaus Bauer
Am zweiten Spieltag des Straßenturnieres gab es die erwarteten Favoritensiege.

Dabei tat sich die Andernacher Str. aber sehr schwer gegen die Neuwieder Str. und gewann nur knapp mit 2-1. Für die Andernacher Str. trafen Max Kossmann und Jörg Schrörs. Philipp Ries konnte nur noch verkürzen.

Das zweite Spiel war dann eine klare Angelegenheit für die Plaidter-/Hauptstr.. Mit 8-1 wurde die Friedhofstr. geschlagen. Den Ehrentreffer erzielte mit Lena Zschiesche die einzige weibliche Akteurin beim Straßenturnier. Für die Plaidter-/Hauptstr. traf fast die gesamte Mannschaft. Steven Bräuer (2), Günter Gabel, Peter Jakobi, Niklas Liesenfeld, Justus Rost, Tim Schleich und ein Eigentor sorgten für die Tore.

Damit stehen nach dem zweiten Spieltag die Plaidter-/Hauptstr. und die Andernacher Str. mit jeweils zwei Siegen an der Tabellenspitze.




erstellt am : 22.05.2019 um : 21:23 Uhr von : Klaus Bauer
Am ersten Spieltag des 37. Saffiger Straßenturnieres gab es die erwarteten Favoritensiege.
Im Eröffnungsspiel schlug die Andernacher Str. die Friedhofstr. mit 4-0. Die Tore erzielte Daniel Grandpre (3) und Max Kossmann.

Im zweiten Spiel des Abend gewann die Plaidter-/Hauptstr. knapp mit 2-1 gegen die Neuwieder Str. Für den Sieger trafen die Youngster Niklas Liesenfeld und Tim Schleich, der Gegentreffer resultierte aus einem Eigentor.

ältere Einträge können über das Archiv gesucht werden!

Berichte

- die letzten beiden Einträge -


29.05.2019
Klaus Bauer
Plaidter-/Hauptstraße gewinnt 37. Auflage des traditionellen Straßenturniers
Eine Woche nach dem sensationellen Aufstieg der Fußball-Senioren-Mannschaft des SC Concordia Saffig in die höchste Kreisliga, wurde auf dem Saffiger Rasenplatz erneut schöner Fußball gespielt.

Von Mittwoch bis Freitag duellierten sich die 4 „Straßenmannschaften“ im Spielmodus: Jeder gegen Jeden.
Nach Beendigung der Gruppenphase und insgesamt 35 Toren in 6 Spielen ergab sich folgender Tabellenstand:

1. Andernacherstraße 9 Punkte 11-4 Tore
2. Plaidter-/Hauptstraße 6 Punkte 13-7 Tore
3. Friedhofstraße 3 Punkte 7-14 Tore
4. Neuwiederstraße 0 Punkte 4-10 Tore

Eröffnet wurden die Fußballabende in der „Burbacharena“ jeweils durch Jugendspiele des SCC oder der JSG Pellenz. Am Samstag konnten dann die Jüngsten Ihr Können nach dem C-Jugendspiel einem großen Publikum präsentieren.

Im Anschluss setzte sich die Friedhofstraße bei strahlendem Sonnenschein mit 1-0 gegen die Neuwiederstraße im Spiel um Platz 3 durch.
Den Höhepunkt des Traditionsturniers, welches bereits zum 37. Mal ausgetragen wurde, bot ein echtes Finalspiel zwischen den in den letzten Jahren erfolgreichsten Teams.

Die Andernacherstraße, mit leichter Feldüberlegenheit, fand Ihren Meister in der gut gestaffelten Abwehr und besonders an einem an diesem Tag überragenden Torhüter der Plaidter-/Hauptstraße. So kam es in der Mitte der 2. Halbzeit wie es kommen musste. Die Mannschaft um Teammanager Jörg Liesenfeld nutzte eine Unachtsamkeit in der Hintermannschaft eiskalt aus und so gelang Steven Bräuer nach präzisem Torschuss der entscheidende Treffer des Spiels.

So konnten die Mannen der Plaidter-/Hauptstraße hochverdient Ihren zweiten Titel der letzten drei Jahre feiern und somit auch Revanche zum Gruppenspiel nehmen.

Torschützenkönig der Veranstaltung wurden mit jeweils 4 Toren Tim Schleich und Max Kossmann. Erstmals seit einigen Jahren konnte der Verein auch eine Torschützenkönigin prämieren. Lena Zschiesche erzielte bei Ihrer ersten Teilnahme gleich zwei Treffer.

Auch Günter Gabel, der erfahrenste Teilnehmer konnte sich wieder in die Torjägerliste eintragen. Mit nur wenigen Ausnahmen traf er seit 1991 fast in jedem Jahr.

„Wir haben eine tolle Woche erlebt“ resümierte der 2. Vorsitzende Jörg Schrörs nach den spannenden 4 Turniertagen. Besonders erfreut ist der Vorstand, dass die Mannschaften zu jedem Spiel genügend Spieler/Innen zur Verfügung hatten und auch einige neue Bürger auf dem Platz sowie neben dem Spielfeld zu Gegen waren. „Das ist der Hintergrund dieses Turniers. Jugendliche, neue Mitbürger, Aktive, Inaktive spielen zusammen Fußball. So können wir guten Mutes auf das folgende Jubiläumsjahr des Vereins blicken und hoffen, diese Tradition im Ort weiter bieten zu können.“

Nachfolgend nochmal alle Ergebnisse im Überblick:
1. Spieltag
Friedhofstraße - Andernacherstraße 0 - 4
Plaidter-/Hauptstraße - Neuwiederstraße 2 – 1


2. Spieltag
Neuwiederstraße - Andernacherstraße 1 - 2
Friedhofstraße - Plaidter-/Hauptstraße 1 - 8

3. Spieltag
Friedhofstraße - Neuwiederstraße 6 - 2
Plaidter-/Hauptstraße - Andernacherstraße 3 - 5

Spiel um Platz 3
Friedhofstraße - Neuwiederstraße 1 - 0

Spiel um Platz 1
Andernacherstraße - Plaidter-/Hauptstraße 0 - 1


25.05.2019
Klaus Bauer
Viele Treffer am 3. Spieltag
Am 3. Spieltag des Saffiger Straßenturnieres sahen die Zuschauer zwei torreiche Begegnungen mit jeweils 8 Toren.

Im ersten Spiel besiegte die Friedhofstr. die Neuwieder Str. mit 6-2 Toren, dabei sorgten Lena und Bernd Zschiesche für ein doppeltes Novum in der 37-jährigen Turniergeschichte.

Nicht nur das erstmal Vater und Tochter zusammenspielen, sie erzielten beide auch ein Tor gegen die Neuwieder Str. Für die restlichen Treffer der Firedhofstr. sorgten Thorsten Dörholt (3) und Marcel Kreier.

Die beiden Tore für die Neuwieder Str. schoss Philipp Ries.

Im Spiel der noch ungeschlagenen Mannschaften gewann die Andernacher Str. mit 5-3 gegen die Plaidter-/Hauptstr.
Daniel und Max Kossmann mit jeweils 2 Toren sowie Jan Steffes waren die Torschützen der Andernacher Str. Tim Schleich traf zweimal gegen seinen Onkel Bernd für die Plaidter-/Hauptstr. und Peter Jakoby sorgte für den dritten Treffer.

Exakt die gleichen Paarungen finden heute am Finaltag statt. Dann haben die Verlierer von gestern die Chance zur Revanche.
Um 17.00 Uhr spielen die Friedhofstr. gegen die Neuwieder Str. um den 3. Platz und um 18.00 Uhr steigt dann das Finale zwischen der Andernacher Str. und der Plaidter-/Hauptstr.
ältere Einträge können über das Archiv gesucht werden!

©2004 Andreas Breitbach