E-Jugend - Fußball



Saison 2017/2018
Die E-Jugend des SCC Saffig (offizieller Name JSG Pellenz II) zu Saisonbeginn

Fotos:
keine Einträge vorhanden!

Trainingszeiten:
Dienstags, 17:00 - 18:30 Uhr , Sportplatz Saffig

Kontakte:
Bauer, Klaus - 1. Vorsitzender
Hirsch, Klaus - Öffentlichkeitsarbeit
Liesenfeld, Jörg -
Schrörs, Jörg - 2. Geschäftsführer
Zschiesche, Hans-Werner - Trainer Bambinis

Spieler:
keine Einträge vorhanden!


Aktuelles

- die letzten 3 Einträge -


erstellt am : 08.08.2017 um : 15:05 Uhr von : Hans-Werner Zschiesche
Trainer der E-Jugend (Jahrgang 2007/2008): Thomas Völlmeke; Trainingstermin: dienstags und donnerstags ab 17.30 Uhr in Saffig

erstellt am : 08.08.2016 um : 17:19 Uhr von : Hans-Werner Zschiesche
Trainer der E-Jugend (Jahrgang 2006/2007): Thomas Völlmeke
Trainingstermin: Dienstags und donnerstags ab 17.30 Uhr in Plaidt; Sportplatz IGS-Schule


erstellt am : 04.03.2016 um : 14:02 Uhr von : Hans-Werner Zschiesche
Das für heute angesetzte E-Jugendspiel gegen die JSG Maifeld II findet wegen der schlechten Platzverhältnissen nicht statt.
ältere Einträge können über das Archiv gesucht werden!

Berichte

- die letzten beiden Einträge -


18.06.2018
Hans-Werner Zschiesche
Saisonabschluß bei der E-Jugend

Am vergangenen Freitag stand der Saisonabschluß der JSG-Pellenz II auf dem Programm. Die Spieler trafen sich auf dem Saffiger Bolzplatz, um einige fussballerische Auseinandersetzungen - sowohl untereinander als auch mit den Erwachsenen -auszutragen. Alle gaben ihr Bestes, so dass es ein spassiger und ausgelassener Nachmittag war.

Zum Abschluss ließ man den Abend beim Grillen in gemütlicher Runde ausklingen.


29.12.2017
Hans-Werner Zschiesche
Toller Erfolg der Saffiger E-Jugend beim VG-Turnier

Alljährlich ist das Hallenfussballturnier der Verbandsgemeinde in der Turnhalle Plaidt ein fester Bestandteil der Terminplanung für die Fussballerinnen und Fussballer der Pellenz.

Dieses Jahr überzeugte das Team der E-Jugend von Trainer Thomas Völlmeke bereits in der Vorrunde mit packenden Spielen und vollem Einsatz. Die Spieler kämpften sich durch

bis ins Finale. Dort unterlag man knapp dem Team der JSG Nickenich und konnte das Turnier als zweiter Sieger stolz und glücklich beenden.

ältere Einträge können über das Archiv gesucht werden!

©2004 Andreas Breitbach