Alte Herren - Fußball



Saison 2019/2020
Die "Alten-Herren" des SCC Saffig bei der Trikotübergabe durch den Sponsor Sascha Schlicht

Fotos:
Neue Trikots für die Alten Herren - zu den Fotos
AH-Tour 2017 ging nach Bad Münstereifel - zu den Fotos
Pfingsttour der "Alten Herren" nach Limburg - zu den Fotos

Trainingszeiten:
Mittwoch, 18:30 Uhr, Sporthalle Saffig


Kontakte:
Bauer, Klaus - 1. Vorsitzender
Busenthür, Kurt - Betreuer Alte Herren
Dörholt, Thorsten - Trainer F-Jugend
Hirsch, Klaus - Öffentlichkeitsarbeit
Liesenfeld, Marco - Abteilungsleiter Fußball
Liesenfeld, Jörg -
Schrörs, Jörg - 2. Geschäftsführer
Zschiesche, Hans-Werner - Trainer Bambinis

Spieler:
Marco Liesenfeld /

Aktuelles

- die letzten 3 Einträge -


erstellt am : 20.03.2018 um : 13:38 Uhr von : Hans-Werner Zschiesche
Für den Freitag 23.3.2018 war der Saisonstart bei den "Alten Herren" geplant.
Wegen der Witterung kann jedoch in Monreal nicht gespielt werden.
In den nächsten Wochen stehe folgende Termine auf dem Plan:
Mittwoch 04.04.2018 SCC - FC Plaidt
Mittwoch 11.04.2018 SCC - Wassenach
Samstag 21.04.2018 VFL Brohl - SCC
Mittwoch 25.04.2018 SG Nickenich/Eich - SCC


erstellt am : 19.11.2017 um : 16:04 Uhr von : Hans-Werner Zschiesche
Bei den "Alten Herren" des SCC Saffig gibt es wieder Gesprächsbedarf.
Deshalb findet am kommenden Freitag, 24.11.17 ab 20 Uhr in
der Dorfschänke die Jahreshauptversammlung statt.
Schwerpunkt der Sitzung ist unter anderem der Veranstaltungsablauf
des kommenden Jahres. Aber auch über den Spielbetrieb muss
sicherlich gesprochen werden. Deshalb bitten die Veranwortlichen
alle aktiven und inaktiven Mitglieder pünktlich im Vereinslokal zu
erscheinen.


erstellt am : 02.06.2017 um : 10:21 Uhr von : Kurt Busenthür
S p i e l p l a n 2017

07.06. Andernach (A)
14.06.
24.06. FC Plaidt (H)
28.06. Monreal (H)
05.07. Nickenich (H)

16.08. Rengsdorf (A)
30.08. DJK Plaidt (H)
13.09. Andernach (H)
20.09. Eich (H)
27.09. Rengsdorf(H)
11.10. DJK Kruft (H)
20.10. Brohl (H)
25.10. Ochtendung (H)

ältere Einträge können über das Archiv gesucht werden!

Berichte

- die letzten beiden Einträge -


19.04.2019
Hans-Werner Zschiesche
SCC AH verlieren erstmals nach 18 Monaten
Die letzte Niederlage der alten Herren gab es vor fast genau anderthalb Jahren im Heimspiel gegen die Sportfreunde aus Nickenich und Eich. Danach folgte eine Serie von zehn Siegen in Folge und der Gewinn der Verbandsgemeindemeisterschaft. Die Geschichte sollte sich jedoch wiederholen. Vergangenen Mittwoch kam es erneut zum Aufeinandertreffen der beiden Lokalrivalen.
Im Gegensatz zur Vorwoche konnte Coach Andreas May auf die Rekonvaleszenten Bernd Anspach, Markus Patschula, Jörg Schrörs und Marco Liesenfeld zurückgreifen. Daniel Werling und Jens Peter nahmen dafür zunächst auf der Bank platz.
Das Spiel begann mit einem Paukenschlag. Bereits nach 40 Sekunden konnte Dominik Bersch Torwart der Gerolstein mit einem Sonntagsschuss überraschen. Gestört durch die frühen Angriffe der Nickenicher fand der SCC nur mühsam ins Spiel. Dennoch konnte die Heimelf das Spiel drehen und ging durch Tore von Marco Liesenfeld (23.) und André Müller (29.) in Führung.
Kurz vor dem Halbzeitpfiff (34.) glich Björn Besse allerdings noch aus. So ging es mit einem leistungsgerechten Unentschieden in die Pause.
In der zweiten Halbzeit erspielte sich der SCC aufgrund der konditionellen Überlegenheit ein leichtes Übergewicht. Erwähnenswerte Torchancen blieben jedoch auf beiden Seiten Mangelware. Als sich beide Mannschaften dann schon auf die Punkteteilung eingestellt hatten, war es erneut der schnelle Besse der in der letzten Minute die Entscheidung zu Gunsten der Gäste erzielte.
„Wir sind heute mit dem Pressing des Gegners nicht zurecht gekommen und haben dann zwei Konter nach eigenem Eckball gefangen. Das war kein gutes Spiel.“ resümierte Chefanalytiker Jochen Zenz.
Aufgrund der dünnen Personaldecke musste das geplante Spiel in Rengsdorf nächste Woche frühzeitig abgesagt werden. So gibt es für den SCC erst in vier Wochen beim Gastspiel bei den Freunden des FC Plaidt die Möglichkeit zur Wiedergutmachung.
An der historischen Niederlage beteiligt waren:
Gerolstein; R. Neumann, Pluta (Peter), Schrörs; Patschula, Kanthak, Anspach, Grandpré; Müller, Liesenfeld (Werling), Oster
BERICHT VON ANDREAS MAY

11.04.2019
Hans-Werner Zschiesche
SCC AH mit Arbeitssieg in Kettig
Erneut mussten die alten Herren kurzfristig einige Ausfälle kompensieren. So fuhr man mit nur einem Ersatzspieler zur spielstarken TUS nach Kettig.
Nach anfänglichen Schwierigkeiten in den ersten 10 Minuten fand man dann besser ins Spiel und konnte durch ein 42m-Traumtor durch Frank Herhaus in Führung gehen.
Durch eine konzentrierte Abwehrleistung konnte man diesen Vorsprung mit in die Pause nehmen.
Zu Beginn der 2. Hälfte stellte der Gastgeber dann um und startete eine kleine Druckphase, innerhalb der dann auch der verdiente Ausgleich fiel (43.).
Der SCC bewahrte allerdings die Ruhe und konnte durch einen Doppelschlag von André Müller (51. und 58.) das Spiel frühzeitig für sich entscheiden.
Nächste Woche geht es zu Hause gegen die Sportfreunde aus Nickenich und Eich.

In Kettig standen auf dem Platz:
Gerolstein - Pluta, R. Neumann, Peter; Zenz, Kanthak, Grandpré, Oster; Müller, Herhaus, Werling, Kling
ältere Einträge können über das Archiv gesucht werden!

©2004 Andreas Breitbach