Alte Herren - Fußball



Saison 2019/2020
Die "Alten-Herren" des SCC Saffig bei der Trikotübergabe durch den Sponsor Sascha Schlicht

Fotos:
Neue Trikots für die Alten Herren - zu den Fotos
AH-Tour 2017 ging nach Bad Münstereifel - zu den Fotos
Pfingsttour der "Alten Herren" nach Limburg - zu den Fotos

Trainingszeiten:
Mittwoch, 18:30 Uhr, Sporthalle Saffig


Kontakte:
Bauer, Klaus - 1. Vorsitzender
Busenthür, Kurt - Betreuer Alte Herren
Dörholt, Thorsten - Trainer F-Jugend
Hirsch, Klaus - Öffentlichkeitsarbeit
Liesenfeld, Marco - Abteilungsleiter Fußball
Liesenfeld, Jörg -
Schrörs, Jörg - 2. Geschäftsführer
Zschiesche, Hans-Werner - Trainer Bambinis

Spieler:
Marco Liesenfeld /

Aktuelles

- die letzten 3 Einträge -


erstellt am : 20.03.2018 um : 13:38 Uhr von : Hans-Werner Zschiesche
Für den Freitag 23.3.2018 war der Saisonstart bei den "Alten Herren" geplant.
Wegen der Witterung kann jedoch in Monreal nicht gespielt werden.
In den nächsten Wochen stehe folgende Termine auf dem Plan:
Mittwoch 04.04.2018 SCC - FC Plaidt
Mittwoch 11.04.2018 SCC - Wassenach
Samstag 21.04.2018 VFL Brohl - SCC
Mittwoch 25.04.2018 SG Nickenich/Eich - SCC


erstellt am : 19.11.2017 um : 16:04 Uhr von : Hans-Werner Zschiesche
Bei den "Alten Herren" des SCC Saffig gibt es wieder Gesprächsbedarf.
Deshalb findet am kommenden Freitag, 24.11.17 ab 20 Uhr in
der Dorfschänke die Jahreshauptversammlung statt.
Schwerpunkt der Sitzung ist unter anderem der Veranstaltungsablauf
des kommenden Jahres. Aber auch über den Spielbetrieb muss
sicherlich gesprochen werden. Deshalb bitten die Veranwortlichen
alle aktiven und inaktiven Mitglieder pünktlich im Vereinslokal zu
erscheinen.


erstellt am : 02.06.2017 um : 10:21 Uhr von : Kurt Busenthür
S p i e l p l a n 2017

07.06. Andernach (A)
14.06.
24.06. FC Plaidt (H)
28.06. Monreal (H)
05.07. Nickenich (H)

16.08. Rengsdorf (A)
30.08. DJK Plaidt (H)
13.09. Andernach (H)
20.09. Eich (H)
27.09. Rengsdorf(H)
11.10. DJK Kruft (H)
20.10. Brohl (H)
25.10. Ochtendung (H)

ältere Einträge können über das Archiv gesucht werden!

Berichte

- die letzten beiden Einträge -


08.06.2019
Hans-Werner Zschiesche
Niederlage für die "AH" in Kürrenberg
Zum Spiel in Kürrenberg gegen die SG Monreal/Kürrenberg reisten die AH bei schwülheißen Temperaturen mal wieder mit nur 12 Mann an.
Darunter befanden sich mit Björn Gerhard und Özkan Kilic, der nach fast 12 Jahren wieder die Schuhe für den SCC schnürte, erfreulicherweise auch zwei Neuzugänge.
Noch schlimmer traf es den Gastgeber, der gerade mal 6 AH-Spieler aufbieten konnte und die Mannschaft mit Spielern der 1. Garnitur auffüllte.

Von Beginn an entwickelte sich ein recht zerfahrenes Spiel, in dem beiden Mannschaften anzumerken war, dass sie in dieser Konstellation noch nie zusammen gespielt haben.
Monreal/Kürrenberg erspielte sich zwar durch ihre laufstarken Youngster ein optisches Übergewicht, allerdings hielt der SCC spielerisch dagegen und hatte die besseren Chancen. Diese konnten leider nicht verwertet werden.
So kam es, dass die Gastgeber eine kurze Unordnung in der Saffiger Hintermannschaft nach einem Spielerwechsel zur 1:0 Führung ausnutzten (31. Minute).

Direkt nach der Pause (36.) konnte Sturmtank Norman Olck, aus stark abseitsverdächtiger Position, einen Alleingang zum verdienten 1:1 abschließen.
In der Folge erspielte sich der SCC Chance um Chance, scheiterte aber immer wieder an der eigenen Unkonzentriertheit oder dem starken Heimkeeper.
Eine erneute Unachtsamkeit in der Abwehr brachte die Hausherren dann zurück auf die Siegerstraße (58.).
Als der SCC nach dem Gegentreffer alles auf eine Karte setzte und Libero Thomas Pluta ins Mittelfeld stellte, konnte Monreal den ersten Konter zum 3:1 Endstand verwerten (65.).

„Vermeidbare Fehler in der Abwehr, zu viele Fehlpässe im Mittelfeld und eine schlechte Chancenverwertung“ waren für die einzigen Saffiger Zuschauer Stefan Liesenfeld der Schlüssel zur Niederlage.
Wiedergutmachung ist in 2 Wochen in St. Sebastian angesagt.

Aufstellung: Werling – Neumann, R.; Pluta; Schrörs – Anspach; Grandpré; Herhaus (Gerhard); Liesenfeld, M. – Müller; Kilic; Olck
BERICHT VON ANDREAS MAY

16.05.2019
Hans-Werner Zschiesche
Auswärtssieg in Plaidt
Die Geschichte des Auswärtsspiels in Plaidt ist kurz erzählt:
In der ersten Halbzeit zogen die AH ihr gewohnt starkes Kurzpassspiel auf und führten zur Halbzeit souverän mit 6:0.
In der 2. Halbzeit ruhte man sich dann auf den Lorbeeren aus, so dass der FC Plaidt durch einen Handelfmeter den Anschlusstreffer erzielen konnte. Für den Schlusspunkt (7:1) sorgte dann André Müller kurz vor dem Abpfiff.
Resümee: 1. Halbzeit hui, 2. Halbzeit pfui!
Spielfilm:
0:1 M. Liesenfeld (7.)
0:2 Herhaus (13.)
0:3 Herhaus (21.)
0:4 M. Liesenfeld (23.)
0:5 Müller (26.)
0:6 Herhaus (31.)
1:6 Kai Wagner (50.)
1:7 Müller (67.)
Aufstellung: Werling; Pluta, Kanthak, Schrörs (Peter); Anspach, Grandpré, Zenz (Patschula), M. Liesenfeld; Oster, Herhaus, Müller


ältere Einträge können über das Archiv gesucht werden!

©2004 Andreas Breitbach