Alte Herren - Fußball



Saison 2016/2017
Die "Alte Herren" Mannschaft des SCC Saffig vor ihrem Heimspiel am 28.6.2017.

Spielplan der Saison 2017/2018 als PDF zum Download

Fotos:
Neue Trikots für die Alten Herren - zu den Fotos
AH-Tour 2017 ging nach Bad Münstereifel - zu den Fotos
Pfingsttour der "Alten Herren" nach Limburg - zu den Fotos

Trainingszeiten:
Mittwoch, 18:30 Uhr, Sporthalle Saffig


Kontakte:
Bauer, Klaus - 1. Vorsitzender
Busenthür, Kurt - Betreuer Alte Herren
Dörholt, Thorsten - Trainer F-Jugend
Hirsch, Klaus - Öffentlichkeitsarbeit
Liesenfeld, Marco - Abteilungsleiter Fußball
Liesenfeld, Jörg -
Schrörs, Jörg - 2. Geschäftsführer
Zschiesche, Hans-Werner - Trainer Bambinis

Spieler:
Marco Liesenfeld /

Aktuelles

- die letzten 3 Einträge -


erstellt am : 20.03.2018 um : 13:38 Uhr von : Hans-Werner Zschiesche
Für den Freitag 23.3.2018 war der Saisonstart bei den "Alten Herren" geplant.
Wegen der Witterung kann jedoch in Monreal nicht gespielt werden.
In den nächsten Wochen stehe folgende Termine auf dem Plan:
Mittwoch 04.04.2018 SCC - FC Plaidt
Mittwoch 11.04.2018 SCC - Wassenach
Samstag 21.04.2018 VFL Brohl - SCC
Mittwoch 25.04.2018 SG Nickenich/Eich - SCC


erstellt am : 19.11.2017 um : 16:04 Uhr von : Hans-Werner Zschiesche
Bei den "Alten Herren" des SCC Saffig gibt es wieder Gesprächsbedarf.
Deshalb findet am kommenden Freitag, 24.11.17 ab 20 Uhr in
der Dorfschänke die Jahreshauptversammlung statt.
Schwerpunkt der Sitzung ist unter anderem der Veranstaltungsablauf
des kommenden Jahres. Aber auch über den Spielbetrieb muss
sicherlich gesprochen werden. Deshalb bitten die Veranwortlichen
alle aktiven und inaktiven Mitglieder pünktlich im Vereinslokal zu
erscheinen.


erstellt am : 02.06.2017 um : 10:21 Uhr von : Kurt Busenthür
S p i e l p l a n 2017

07.06. Andernach (A)
14.06.
24.06. FC Plaidt (H)
28.06. Monreal (H)
05.07. Nickenich (H)

16.08. Rengsdorf (A)
30.08. DJK Plaidt (H)
13.09. Andernach (H)
20.09. Eich (H)
27.09. Rengsdorf(H)
11.10. DJK Kruft (H)
20.10. Brohl (H)
25.10. Ochtendung (H)

ältere Einträge können über das Archiv gesucht werden!

Berichte

- die letzten beiden Einträge -


10.06.2018
Hans-Werner Zschiesche
Wandergruppe unterwegs an der Obermosel
Am Pfingstwochenende sind die "Alten Herren" des SCC Saffig zusammen
mit den Frauen traditionell auf Wanderschaft. Die Drei-Tages-Tour
führt die Teilnehmer seit Jahren in die nähere Umgebung. In
Rheinland-Pfalz wurden in den letzten beiden Jahrzehnten fast alle Regionen erwandert und erkundet.
In diesem Jahr war man zu Gast an der Obermosel. Untergebracht waren die 20 Personen im Hotel Albachmühle in Wasserliesch.
Obwohl die Bahn der Gruppe in den letzten Jahren einige Probleme bereitet hatte, erfolgte die Anreise wieder über die Schienen. In
diesem Jahr aber ohne Verzögerungen.
Bereits am Pfingstsamstag wurde die erste kleine Wanderung unternommen. Das „Warm-Up“ führte an der Mosel entlang in den Nachbarort Oberbillig.
Am Pfingstsonntag ging es dann ins nähere Bergland von Wasserliesch.
Die Wanderstrecke führte durch das Natur- und Orchideenschutzgebiet
im Hinterland von Wasserliesch. Auch am Pfingstmontag wurde das
Moseltal nochmal zu Fuß erkundet bevor es wieder in die Heimat ging.
Auf der Heimreise wurden bereits die Planungen für die Tour 2019
in Gang gesetzt

27.04.2018
Hans-Werner Zschiesche
Die Ü30 Mannschaft ist auch gegen die SG Eich/Nickenich erfolgreich
Kurzfristig wurde das AH-Spiel gegen die Kombinierten aus Nickenich und
Eich nach Saffig verlegt. Die Mannen von Trainer Kurt Busenthür hatten
gegen diesen Gegner noch etwas gut zu machen. Im letzten Jahr gab es
gegen diese Mannschaft die einzige Niederlage.
Man war also gewarnt und wurde vom Trainer auf diese spielstarkte
Mannschaft eingestellt. Die Warnung war berechtigt. Die Gäste wirkten
von der ersten Minute an überlegen und glänzten durch ein gutes
Kombinationsspiel. Der SCC beschränkte sich auf Konter und eine
konzentrierte Abwehrarbeit. Diese Grundlagen waren an diesem Abend
dann auch spielentscheidend. In der 19. Minute wurde ein schneller
Vorstoß durch Marco Liesenfeld per Kopf erfolgreich abgeschlossen.
In der Folgezeit verstärkten die Gäste die Offensivbemühungen.
Dirk Gerolstein zeigte wiederholt seine Klasse und verhinderte den
Ausgleich. 5 Minuten vor Ende sorgte Frank Herhaus für die
Entscheidung in diesem Spiel. Erneut war ein Konter über die linke
Seite der Ausgangspunkt für einen glücklichen 2:0 Sieg.
ältere Einträge können über das Archiv gesucht werden!

©2004 Andreas Breitbach